Hallo und herzlich Willkommen beim Frohsinn-Chor!

Wir sind eine gemischte Runde aus 23 Frauen und 4 Männern, die sich regelmäßig mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr zur Chorprobe im alten Pfarrsaal der Pfarrei Christkönig, Pappelweg 7, 86169 Augsburg-Hammerschmiede trifft.

Mit Jahresbeginn 2011 beschlossen wir, neue musikalische Wege einzuschlagen. Aus dem typischen 4-stimmigen gemischten Chorgesang (SATB) verabschieden wir uns zum größten Teil. Neue Literatur und andere, abwechslungsreiche Stimmverteilungen stehen im Vordergrund. So gibt es z. B. die Variante mit Sopran + Alt + Männer oder die Aufteilung in Sopran I und II, Alt I und II und dazu passend arrangiert integrierte Männerstimmen.

Wir freuen uns auf die für uns alle neuen Herausforderungen und sind sehr gespannt auf die Ergebnisse! Weiterhin trainieren wir mit Stimmübungen und bunt gemischtem Notenmaterial. Nach wie vor ist unser Ziel, dass sich unser Spektrum breit streut und dass somit für jeden und jede Altersklasse das Richtige dabei ist.

Seit Juli 2005 ist unser musikalischer Leiter Hans-Ulrich Höfle. Strukturierte Probenarbeiten, Vorwärtskommen, sich als Chor weiter entwickeln und die Abnabelung der Vorstellungen vom verstaubten „Sängerründchen“ hat er sich für uns auf die Fahnen geschrieben.

Es gäbe noch eine Menge über uns zu berichten. Aber wissen Sie was? Blättern Sie ruhig ein bisschen auf unseren übrigen Seiten. Dort finden Sie Informationen über die Geschichte, die Mitglieder, den Chorleiter, unsere Auftritte etc. Oder, noch viel besser: Wenn Sie Interesse am Chorsingen haben, schnuppern Sie doch einfach mal rein zu unseren Chorproben. Gerne dürfen Sie mehrmals hintereinander vorbeikommen, zuhören, gleich mitsingen und dann entscheiden. Notenkenntnisse zu haben finden wir prima, aber „vom Blatt singen können“ ist bei uns nicht Einstiegsbedingung. Unsere genauen Probenzeiten, den Probenort und wie Sie am besten Kontakt mit uns aufnehmen können, finden Sie auf den folgenden Seiten.

Wenn Sie Lust bekommen haben, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen, dann freuen wir uns auch auf Sie!

P.S.: Für die vielen Herren (und auch Frauen), die gerne Fußball im TV ansehen: wir haben unsere Probenzeiten so früh gelegt, dass Sie jeden Anpfiff zu Hause verfolgen können.

Aktualisiert: 26.03.2012, Webmaster